EDEKA Höfling Logo

Neu: Regionale Äpfel vom Obsthof Rehder

von links: Christian Rehder, Antonia Rehder, Nicole Höfling und Christian Höfling

Auf der Suche nach regionalen Köstlichkeiten, die das Marktsortiment bereichern, ist EDEKA Höfling im beschaulichen Jork fündig geworden. Dort beheimatet ist der Obsthof Rehder, der den Markt in Ahrensburg ab kommender Woche mit frischen Äpfeln aus dem Alten Land beliefern wird. Um sich von der Qualität der Äpfel vom Obsthof Rehder zu überzeugen und den Betrieb genauer kennenzulernen, besuchten insgesamt 14 Höfling-Mitarbeiter im Vorfeld des Verkaufsstarts der Produkte die Obstplantagen des Traditionsunternehmens.

Im Traktoranhänger über die Apfelplantagen

„Der Obsthof Rehder steht für Qualität und ist ab sofort ein zentraler Lieferant für uns. Zum Start der Kooperation haben uns die Verantwortlichen eingeladen, ihren Betrieb zu besuchen und dort eine ausgiebige Führung zu bekommen. Viele unserer Mitarbeiter waren interessiert, sodass wir am 26. März mit insgesamt 14 Kollegen aus unserem Markt in Jork anreisten“, erklärt Marktinhaber Christian Höfling.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es für die Höfling-Delegation nach der freundlichen Begrüßung der Hofinhaber Christian Rehder-Eckhoff und Antonia Uyting direkt im Traktoranhänger auf Tour durch die weitläufigen Apfelplantagen. Christian Rehder-Eckhoff erklärte seinen Gästen dabei die Anbau-Abläufe vom Anpflanzen der Bäume bis zur jährlichen Ernte.

Betriebsführung und Apfelverkostung

Zurück von den Feldern stand für das Höfling-Team eine Führung über das Betriebsgelände an. Hierbei gab der Obstbaumeister Wissenswertes zu Pflege und Lagerung der Apfelerzeugnisse preis. Zum krönenden Abschluss gab es noch eine Verkostung der verschiedenen Äpfel aus dem Rehder-Anbau, die ab Montag in der Obst- und Gemüseabteilung von EDEKA Höfling in ihrer ganzen Vielfalt erhältlich sein werden, ehe sich die Reisegruppe nach einem spannenden und ereignisreichen Tag gut gelaunt am späten Nachmittag wieder auf den Rückweg in Richtung Ahrensburg begab.

Christian Höfling zeigte sich begeistert von den Einblicken und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit. „Mit den Produkten vom Obsthof Rehder können wir unseren Kunden echte Qualität aus der Region anbieten. Produkte, denen wir vertrauen und denen auch die Kunden vertrauen können. Davon konnten wir uns bei der Betriebsbesichtigung überzeugen“, so der Kaufmann.

Der Obsthof Rehder: Familienbetrieb seit vielen Generationen

Der Obsthof Rehder in Jork im Alten Land wird seit vielen Generationen von der Familie bewirtschaftet. Seit 2017 fungiert der 35 Jahre alte Obstbauer Christian Rehder-Eckhoff als Betriebsleiter und wird dabei von seiner Lebensgefährtin Antonia Uyting seit 2022 tatkräftig auf dem Betrieb und im Büro unterstützt. Das Paar und alle weiteren Mitarbeiter des Hofes stehen mit ganzer Kraft und voller Leidenschaft hinter der Obstproduktion, zu der neben den Äpfeln auch der Anbau von Birnen, Kirschen und Pflaumen gehört.

Nachhaltigkeit wird auf dem Obsthof Rehder gelebt, damit auch die nachfolgenden Generationen auf den betriebseigenen Flächen Obst anbauen können. Strom wird über eine eigene PV-Anlage mit Speichermöglichkeit produziert, Blühstreifen in den Obstanlagen bieten Insekten im Sommer Nahrung. Zudem werden Vogel- und Insektennisthilfen in den Obstanlagen aufgehängt.

Die Äpfel vom Obsthof Rehder bei EDEKA Höfling

Frühe Sorten: Delbarestival, Deljonca

Klassiker: Holsteiner Cox, Elstar, Gala, Boskoop

Weitere Hauptsorten: Braeburn, Red Jonaprince

Für Genießer: Nicoter (Kanzi), Wellant, Topaz, Fräulein

Für Kenner: Finkenwerder Herbstprinz

apfel hängt am baum

Aktuelle Angebote

ecke beige
Verified by MonsterInsights